Ausbildung zum Maurer

Du magst die Atmosphäre auf einer Baustelle, bist gerne draußen an der frischen Luft, körperliche Arbeit macht Dir Spaß, technisches Verständnis und handwerkliche Geschicklichkeit liegen Dir und Du arbeitest gerne im Team?

Als Maurer/-in kommt Dir eine Schlüsselstellung im Team am Bau zu. Deine Aufgabe ist das Errichten von Mauerwerk – und zwar Stein für Stein. Aber Du musst noch viel mehr können: Betonplatten, Wandelemente und andere vorgefertigte Bauteile sind ebenfalls zu verarbeiten.

Ausbildungsinhalte:

  • Errichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton
  • Herstellen von Baukörpern aus Steinen
  • Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz
  • Herstellung von Putzen
  • Sanieren, Instandsetzen und Sichern von Baukörpern
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen

Voraussetzungen

Für den Beruf als Maurer/-in solltest Du unterschiedliche Voraussetzungen mitbringen. Die Wichtigsten sind handwerkliches Geschick, gute mathematische Kenntnisse, räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Interesse und Genauigkeit.

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Spaß an körperlicher Arbeit
  • Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit

Ausbildungsvergütung

ab 1.Juni 2022

im ersten Ausbildungsjahr
935,00 Euro

im zweiten Ausbildungsjahr
1.230,00 Euro

im dritten Ausbildungsjahr
1.495,00 Euro

weitere Infos:
https://www.soka-bau.de/produkte/berufsbildung

Kontakt:

bewerbung@beco-bau.de

< Alle Stellenangebote